Alter

Die SP60+ der SP Kanton Zürich vertritt die Interessen und Forderungen der Menschen über 60. Wichtig sind die gesellschaftliche und politische Teilhabe, Gleichberechtigung, Selbstbestimmung und Achtung der Würde des Alters. Wir beschränken uns aber nicht auf die Wahrnehmung altersspezifischer Interessen, sondern sind solidarisch mit allen Generationen.

 

Auf dem Hintergrund unserer Erfahrung und Lebenssituation nehmen wir von SP60+Kanton Zürich Stellung zu politischen Themen und tragen mit unseren Aktivitäten zu Information und politischer Willensbildung innerhalb und ausserhalb der Partei bei. Wir setzen uns dafür ein, dass altersspezifische Positionen in den Parteistrukturen berücksichtigt werden.

Die Altersarmut in der Schweiz nimmt zu, heute lebt jede vierte Person im Rentenalter in Armut oder ist armutsgefährdet darunter viele Frauen und Teilzeiterwerbstätige. Ein Recht auf Arbeit ab 50 Jahren und eine erweiterte Arbeitslosenversicherung sind wirksame Massnahmen zur Verminderung von Altersarmut.

 

Wir fordern eine Stärkung der AHV, mittelfristig eine Mindestrente von 4000 Franken und wir wehren uns gegen die Kürzung der laufenden BVG Renten.

 

Steuerpolitik ist Sozialpolitik. So fordern wir Einkommen bis zum Existenzminimum von Steuern zu befreien und setzen uns für höhere einkommensabhängige Prämienverbilligungen bei den Krankenkassen ein.

 

Dort wo wir wohnen ist das Zentrum unseres Lebens, in diesem sozialen Netz sind wir aufgehoben. Um die Teilhabe am sozialen und gesellschaftlichen Leben zu sichern braucht es unterschiedliche, bezahlbare Wohnformen. Dem Ausverkauf der öffentlichen Gesundheitsversorgung stellen wir uns konsequent entgegen, gerade auch in der Alters- und Langzeitpflege. Menschen im Alter sollen möglichst lange mit hoher Lebensqualität in ihrem bevorzugten Umfeld leben können. Dafür sind der Ausbau des ambulanten Angebotes sowie eine Unterstützung der Angehörigen unabdingbar. Ebenso gehört ein sicherer und bezahlbarer öffentlicher Verkehr dazu, der auch für Alte, Familien und Behinderte taugt.

Kontakt SP 60+

Ursula Blaser, Präsidentin

ursula.blaser@bluewin.ch

 

Ueli Annen, Vizepräsident

uannen@hispeed.ch